Aleks ihm sein Blog

[ Wir haben noch Hirn hinten im Haus ]

Das ist mein Blog.

Hier gibts, was ich tue, getan habe und vielleicht tun werde. Auch, wenn und weil das total unwichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte ist. Viel Spaß damit.

Wer mich möglichst zeitnah erreichen und/oder beschimpfen will, versuche dies per Email (s.u.), per Twitter, auf Facebook oder im ircnet oder suche mich persönlich auf.

TMG §5 Kontaktdaten.


RSS-Feed Startseite



-->


April
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
23 24 25 26 27
28 29 30        


Einträge nach Kategorien

Einträge nach Datum


RSS-Feed
Startseite

[ blosxom ]

[ creative commons ]

21.06.2007


16:18 Uhr  Neues von den Zwillingen


Erst fand ich es geschmacklos. Jetzt finde ich die Idee eigentlich ganz witzig.

Kaczynski fordert Anrechnung von Millionen Kriegstoten in EU-Stimmenstreit

Dann fordere ich:

  • Anrechung aller durch Deutsche Verfolgte im Europa der letzten fünf Jahrhunderte, die entweder ausgewandert oder umgebracht worden sind für die jeweils aktuellen Nationalstaaten.
  • Anrechung aller Abtreibungsopfer (und damit toppen wir Polen um Längen, denn die sind ja katholisch)
  • Jetzt sind wir Papst!
  • Probezeit von 15 Jahren für Neumitglieder in der EG
  • Verwendung des gleichen Schlüssels bei der Finanzierung der EG wie beim Stimmrecht.

Ich bin ja nun wirklich nicht dem konservativen oder nationalen Lager zuzurechnen, aber meine Zwillinge: Wenns Euch nicht paßt, dann tretet doch aus der EG aus.

Abgesehen davon - wenn man sich schon auf den deutschen Überfall auf Polen bezieht - ohne diesen wäre Polen wohl immer noch ein schmaler Korridor - wo wollt Ihr denn da 66 Millionen unterbringen?

Heute unbedingt Harald Schmidt sehen - der hat bestimmt auch noch ein paar interessante Dinge zum Thema polnischer Minderwertigkeitskomplex zu sagen.


Achtung, dieser Beitrag kann herstellungsbedingt Spuren von Kopfnuss enthalten.


[Kategorie: /gnargl/politik] - [permanenter Link] - [zur Startseite]


19.06.2007


20:24 Uhr  *** Eilmeldung *** GEZ-Fahnder, alle!


WAAAH! Gerade auf den Feuerabend vorbereitet - da kam der Hammer überhaupt in der Tagesschau.

Tagesschau gibts ab Mitte Juli aufm Handy.

Damit ist das Thema mit GEZ und 'Isch 'abe gar keine Computer, GEZ-Fahnder' auch endgültig abgefrühstückt.


Range meint gerade, das wäre egal, weil es Internet ist. Jaja, der arbeitet ja auch gez-gebührenfinanziert und damit parteiisch.

Ich werde die näxte Zeit mal in Ruhe ein paar dieser Paranoia pflegen, obwohl das Webangebot der Tageschau unbestritten eins der besten Nachrichtenportale im deutschsprachigen Raum ist.

Update:
SPON geifert auch schon

Ätsch, ich war schneller...


[Kategorie: /computers] - [permanenter Link] - [zur Startseite]


17.06.2007


19:10 Uhr  Anlasser - massefrei, 24V 4KW


Schon Anfang Mai ist mir nach weiterem (und wohl endgültigen, weil die letzten Proppen Dieselpilz gefunden wurden) Rumgehühner mit meinen Treibstofftanks und endlich wieder angstfreiem Gasgeben dann als nächstes der Anlasser beim Starten nicht sofort ausgespurt.

Ich hab das auch nicht sofort gemerkt - bzw. schon ein ungewöhnliches Geräusch gehört, konnte dies aber nicht einordnen. Nach ein paar Sekunden war es dann weg, und ich habe mich über einen irre hohen Ladestrom gewundert - beim nächsten Startversuch in der Schleuse war dann auch klar, was Geräusch und Ladestrom zu bedeuten hatten.

Nils konnte mich zum Glück aus der Schleuse schleppen, und Andy hat anlasserische Telefonseelsorge geleistet - am nächsten Tag habe ich dann denn Anlasser mit Nico ausgebaut (naja, im wesentlichen hat Nico ausgebaut, weil sie schneller im Motorraum war als ich) und dann zu Andy gebracht.

Letztlich war wohl nur ein Kabel ab, der Bosch-Dienst (dem ich den Anlasser nach einem erfolglosen Test mal vorgestellt und um Kostenvoranschlag gebeten habe) wollte für eine Reparatur 720,- Euro! Dafür haben sie mir fein säuberlich die Ersatzteilnummern aufgeschrieben - die Überholung ist wohl aber erstmal nicht notwendig, der Anlasser dreht und startet einwandfrei, fragt sich nur, wie lange.
Der Anlasser ist nun wieder in Ordnung (hab gerade noch den Anschluß für das Zündschloss ausgebohrt und fertig gemacht, dabei nur drei Bohrer abgebrochen und es hört auch schon wieder auf zu bluten), es fehlt noch eine Dichtung und etwas Tape zum Nachisolieren eines Stücks spröde gewordener Isolierung der Relaissteuerung. Mal morgen Onkel Bosch anrufen, und fragen, welche von den Nummern denn die Dichtung ist und diese bestellen.

Wer sich jetzt nach technischen Details sehnt und sich fragt, warum der Anlasser selbst so mistig aussieht: Der ist alt, nach der aufgedengelten Nummer wohl über 30 Jahre - es ist könnte gut sein, daß er noch ooorginoool ist. Der 'Staub' ist Abrieb der Kohlen, sieht im Blitzlicht dann hellgrau aus.
Es gibt zwei Pole, weil Bootsdiesel besonders in Metallrümpfen massefrei eingebaut werden, es ist also eine explizite Minusleitung notwendig. Das macht auch den Austausch bei Oldtimer-LKW-Buden schwierig.

Dann kann ich ja am nächsten Wochenende wieder mal das Boot benutzen - wenn entsprechendes Wetter ist.


[Kategorie: /wasserspocht] - [permanenter Link] - [zur Startseite]



this oerks!

Wegen der Spamseuche wird die angegebene Emailadresse sehr stark gefiltert (und es fehlt das at - sorry) - sie ist von typischen Spam-Domains wie yahoo,hotmail,excite usw. sowie mit syntaktisch und/oder semantisch falschen Emails nicht erreichbar.